Martin Brille

Author's posts

Spaziergang durch den Resser Wald

Über den Resser Wald Einer meiner persönlichen Lieblingsorte in Gelsenkirchen ist der Resser Wald. Er dient nicht nur dem Menschen als Ort der Erholung, sondern auch für Tiere ist dieser Wald als geeigneter Rückzugsort geeignet.

Continue reading

Palma de Mallorca an einem Tag

Palma de Mallorca an einem Tag. Geht das wirklich? Morgens hin und abends wieder zurück? Klingt irgendwie verrückt. Aber es geht tatsächlich. Ich habe es ausprobiert. Lese hier meinen Bericht und was man dann auf Mallorca alles so machen kann, erfahrt Ihr im Folgenden.

Continue reading

Über den Hochfelln nach Prien

Blick vom Hochfelln ins Tal

Der Start in Ruhpolding Nach einem herzhaften Frühstück im Alpenhotel Wittelsbach geht es nun zum Zielort Prien am Chiemsee. Ich laufe bis Bernhaupten, von wo es dann mit dem Zug weiter nach Prien am Chiemsee geht. Dort befindet sich mein letztes Hotel, das Hotel Garden Reinhardt.

Continue reading

Von Unterjettenberg nach Unken (Österreich)

Pflanzen in Unterjettenberg

Heute verlasse ich Berchtesgaden. Nach der traumhaften Tour am gestrigen Tag führt mein Weg nun nach Österreich, genauer gesagt nach Unken. Nach dem wieder einmal hervorragenden Frühstück werde ich um halb neun mit dem Taxi abgeholt und in den Ort Unterjettenberg gebracht. Mein Koffer ist auch dabei, da das Taxi direkt nach dem Rauslassen weiter …

Continue reading

Faszination Königssee und seine Bergwelt

St.Bartholome

Nach dem verregneten Vortag kann es vom Wetter her eigentlich nur besser werden. Doch leider lässt der Blick aus dem Fenster beim morgendlichen Frühstück im Gästehaus Achental anderes vermuten. Die Wolken hängen tief und es sieht jeden Moment nach Regen aus. Egal, da muss ich jetzt durch. Das Wetter soll ja laut Vorhersage auch besser …

Continue reading

Ein Tag in Berchtesgaden

Der Anreisetag Startpunkt meiner 8-tägigen Wandertour ist die Stadt Berchtesgaden. Da ich im Anschluss an diese Wandertour noch einen 5-tägigen Aufenthalt in München geplant hatte, habe ich die An- und Abreise nicht über den Reiseveranstalter gebucht, sondern selber organisiert. Da die Fahrt nach und von Berchtesgaden mit der Bahn geschehen sollte, war der Schrecken natürlich …

Continue reading

Hintersee und Zauberwald in Ramsau

Auf dem Schluchtweg

Nach studieren der Wettervorhersage für den heutigen Tag, habe ich am Vorabend beschlossen, die Touren für heute und morgen zu tauschen. Bei einem herzhaften Frühstück im Gästehaus Achental verschaffe ich mir in meiner App nochmals einen kurzen Überblick auf die heutige Tour, ohne dabei nicht immer wieder aus dem Fenster zu schauen. Und was ich …

Continue reading